• Tipps für ein gelungenes Geburtstagspäckchen

    image_print

    Egal, ob das Enkelkind weit weg wohnt oder direkt um die Ecke: Ein liebevoll gepacktes Geburtstagspäckchen sorgt zuerst für Spannung – und dann, wenn alles gut läuft, auch für große Freude. Hier einige Anregungen für den Inhalt.

    Ein Geburtstagspäckchen für das Enkelkind

    Ein Geburtstagspäckchen für das Enkelkind

    Geburtstagspäckchen für das Enkelkind

    Ein großes, bunt verpacktes Paket löst immer Vorfreude sowohl in dem Beschenkten als auch in dem Schenkenden aus. Kinder lieben es ganz besonders, das Geschenkpapier zu zerreißen und voll Spannung den Inhalt zu erkunden. Als Großmutter oder Großvater können Sie Ihrem Enkelkind mit einem liebevoll zusammengestellten und verpackten Geschenkpaket eine tolle Geburtstagsüberraschung bereiten, die Sie entweder mit der Post verschicken oder auch persönlich abgeben.

    Ein Päckchen zum Geburtstag als Ritual

    Wenn Sie Ihrem Enkelkind jedes Jahr pünktlich zum Geburtstag ein Päckchen überreichen möchten, dann können Sie daraus ein richtig schönes Ritual entstehen lassen. Schon von klein auf wird Ihr Enkel dann wissen: Heute kommt wieder das Großeltern-Paket! Besonders gelungen wird diese stetig wiederkehrende Überraschung, wenn ein Teil des Inhalts immer gleich bleibt, beispielsweise die bunten Kerzen für den Geburtstagskuchen – oder sogar der Geburtstagskuchen selbst.

    Tipps für das Geburtstagspäckchen

    Einen Geburtstagskuchen kann man tatsächlich verschicken: Backen Sie dafür einen „trockenen“ Kuchen wie beispielsweise Marmor- Sand- oder Nusskuchen (gern auch mit Schokoladenglasur) und wickeln diesen sorgfältig in Frischhaltefolie ein. Schon ist der Geburtstagskuchen gut verpackt und auch für zwei, drei Tage haltbar. Die passende Dekoration können Sie gleich mit dazulegen, für kleinere Kinder vielleicht noch zusätzlich das „Partyset“ mit Rolltröten, Lutschern, Luftschlangen und Papphüten. Außerdem gehören in das Geburtstagspäckchen die Lieblingssüßigkeiten des Enkelkindes und eine kleine Beigabe für eventuelle Geschwister, damit diese nicht allzu neidisch werden.

    Geburtstagsgeschenke einpacken

    Je nachdem, wie groß Ihr Budget ist, können Sie natürlich noch ein oder mehrere Wunschgeschenke dazulegen, wie Spielzeug, schicke Kleidung oder besonderes Schulmaterial. Am besten sprechen Sie den Inhalt vorher mit den Eltern ab, damit nichts Überflüssiges oder Doppeltes enthalten ist, und packen Sie jedes Teil einzeln ein, um Spannung und Freude beim Erkunden des Inhalts zu steigern. Natürlich darf die lustig verzierte Glückwunschkarte von Oma und Opa nicht fehlen: Worte, die von Herzen kommen, verstehen auch schon Kindergartenkinder. Durch die geschriebenen Glückwünsche wird das Geschenk noch viel persönlicher.

Schreibe einen Kommentar