Ausmalbilder

image_print

Kostenlose Malvorlagen: einfach anklicken und über den Browser ausdrucken

 

Sammelmappe für Ausmalbilder anlegen

Kostenlose Malvorlagen aus dem Internet lassen sich gut in Mappen sammeln, damit sind sie jederzeit verfügbar. Lassen Sie am besten Ihr Kind seine Lieblingsmotive am Monitor aussuchen, die schönsten Bilder drucken Sie einfach mehrfach aus. Wenn Langweile ausbricht, holen Sie einfach die Ausmalbilder hervor und malen Sie vorzugsweise gemeinsam mit dem Kind ein Motiv aus. Kinder lernen vor allem durch Abschauen: Wenn Sie als Erwachsener Ihre Kreativität ausleben, dann holt sich das Kind dabei Anregungen für seine eigene Malerei. Besonderen Spaß macht es in diesem Zusammenhang, wenn Kind und Erwachsener jeweils dasselbe Motiv bearbeiten – oder beide gemeinsam ein Ausmalbild gestalten. Mit der Zeit wird Ihr Kind seine Bilder immer detaillierter gestalten und vielleicht sogar selbst zeichnerische Ergänzungen vornehmen.

Malvorlagen als Geschenk

Ausmalbilder eignen sich auch als kleines Mitbringsel für die Kinder anderer Familien: Richten Sie sich bei der Zusammenstellung einer Geschenkmappe nach den Vorlieben des jeweiligen Kindes – gehen Sie nicht einfach davon aus, dass Jungs immer Dinos und Mädchen ausnahmslos Pferde mögen. Wählen Sie eine hübsche Mappe für die Bilder aus und legen eventuell noch eine Packung Stifte dabei. Dies ist ein viel persönlicheres Geschenk als ein fertig gekauftes Malbuch aus dem Spielwarenladen – und bereitet mindestens dieselbe Freude. Die Malvorlagen-Sammelmappe lässt sich ganz praktisch überall mit hinnehmen und verkürzt Wartezeiten beim Arzt oder im Restaurant. Sogar im Auto können Kinder malen: Für längere Fahrten gibt es spezielle Reise-Maltische mit genügend Ablagefläche für ein DIN A 4 Blatt und einige Stifte. Kleine Künstler sind damit zumindest für einige Zeit beschäftigt, so wird die Urlaubsreise gleich viel relaxter.

Schreibe einen Kommentar