• Adventskalender ohne Süßigkeiten

    image_print

    Möchten Sie Ihrem Kind einen Adventskalender schenken, der nicht zum Naschen verführt? Wie wäre es mit 24 kleinen Geschichten, in liebevoll illustrierten, kleinen Büchern verpackt?

    Adventskalender mit 24 Büchlein für Jungen und Mädchen

     

    Adventskalender mit Geschichten
    Der Helmut Lingen Verlag bietet in seinem Lingoli Kinderbuchprogramm Adventskalender mit einer ganz besonderen Füllung an: für jeden Tag je ein kleines Büchlein, aus fester Pappe mit bunten Bildern. Die einzelnen Geschichten bestehen nur aus wenigen Sätzen, spielen in der Weihnachtszeit und ergeben zusammengesetzt ein großes Ganzes. Die farbenfrohen, liebevollen Illustrationen wecken Vorfreude auf das Weihnachtsfest und geben Einblicke in die Welt kindgerechter Helden.


    Bob der Baumeister Kalender
    Zur Auswahl steht beispielsweise ein Bob der Baumeister Adventskalender. Der Baumeister sorgt gemeinsam mit seinen Baumaschinen dafür, dass seine Mitmenschen ein sicheres und schönes Weihnachtsfest erleben. Bob, der sympathische Mann mit gelbem Helm und Latzhose, ist vor allem für kleine Jungen interessant. Von ihm gibt es eine Fernsehserie, Hörspiele, Kinderbücher und diverse Fanartikel.

    Lauras Stern Kalender
    Die meisten kleinen Mädchen finden hingegen eher „Lauras Stern“ interessant. Die kleine Laura erlebt gemeinsam mit ihrer Familie ein spannendes Weihnachtsabenteuer, ihr leuchtender Stern steht ihr dabei als guter Freund zur Seite. Laura ist ebenfalls die Titelfigur einer Zeichentrickserie, die auch in Hörspielen vertont wurde. Die meisten Mädchen im Kindergartenalter kennen und mögen „Lauras Stern“, aber natürlich hat Laura auch männliche Fans.

    Lingoli Adventskalender
    „Timmy das Schäfchen“ ist eine weitere Titelfigur der Lingoli Adventskalender, auch „Leo Lausemaus“ erlebt ihre tierischen Abenteuer vom ersten bis vierundzwanzigsten Advent. Jeden Abend eine kleine Geschichte zu lesen, die bunten Bilder zu betrachten und danach ins Bett zu gehen ist ein schönes Ritual für die Weihnachtszeit. Die kleinen Bücher sind im Inneren des Adventskalenders der Reihe nach angeordnet und können leicht entnommen und später wieder in ihre Halterung gesteckt werden. Auf der Vorderseite sind sie mit der Zahl des jeweiligen Tages bedruckt, die Rückseite trägt ein Bild: Bereits gelesene Bücher kann man also ganz einfach dadurch kenntlich machen, dass man sie umdreht.


    Weihnachten mit 24 Weihnachtsbüchlein
    Zu Weihnachten besteht die Möglichkeit, die gesamte Geschichte im Zusammenhang zu lesen, denn die Bücher sind so geschrieben, dass sie eine Einheit bilden. Außerdem ist jedes Buch mit einem Bändchen versehen, sodass die Kinder sie an den Weihnachtsbaum hängen können. Die hübsch verzierten Büchlein geben tatsächlich einen schönen, etwas ungewöhnlichen Weihnachtsbaumschmuck ab. So sind die Lingoli Adventskalender zum Weihnachtsfest keine Wegwerfprodukte und können durchaus nach den Feiertagen im Bücherregal ihren neuen Platz finden.

    „Lingoli Adventskalender“, Helmut Lingen Verlag, verschiedene Ausführungen, Preis: 9,95 Euro

Schreibe einen Kommentar